Inhalt Aufbauseminar (Intermediate)

Bearbeitung frühkindlicher Themen und Traumata

In diesem Modul werden das PTBS- und das Basisprotokoll vertieft sowie die Protokolle zur Behandlung von frühen Traumata und Bindungsstörungen mit LI vorgestellt.

Nach Beendigung dieses Seminars sind die Teilnehmenden in der Lage, mit LI z.B. emotionale Überflutung, Hypoaktivation, Dissoziation und Panikzustände zu regulieren. Die Patienten erleben ihre Lebensnarrative mit einem neuen Gefühl von Kohärenz.

Ausserdem sind die AbsolventInnen des LI Intermediate-Seminars berechtigt, sich auf der internationalen Lifespan Integration Liste als LI Practitioner eintragen lassen.

Teilnahmevoraussetzung

LI-Basiskurs, sowie eine Gruppensupervision mit LI Fallvorstellung.